Törten-Treff

Einladung in die Bauhaussiedlung zum Café Törten-Treff

Einladung in die Bauhaussiedlung zum Café Törten-Treff

24. und 25. September 2016
11 bis 17 Uhr

Selbstversorgung mit Produkten aus dem Garten und von städtischen Ackerflächen gehört seit jeher zum städtischen Leben. Die Bauhaussiedlung Törten ist ein Musterbeispiel.

Einen Garten hat in Ihrer Siedlung jeder. Wie werden die Gärten heute genutzt? Wie war das früher? Was wurde in den 20er Jahren angebaut? Gibt es Sorten, die Sie heute noch kultivieren? Wie viel nutzen Sie selbst für die Versorgung des eigenen Haushalts? Wie wichtig ist Ihnen dabei „Bio“, und was ist das eigentlich?

Über all diese Fragen wollen wir miteinander ins Gespräch kommen und laden zum Café-Treff in den Garten am Stahlhaus herzlich ein.

Unser Programm lebt durch Ihre Beteiligung – beim Kuchenbasar, an der Saftpresse mit Ihren Äpfeln und beim Kräutertausch mit Ihren Pflanzen, der ältesten Marmeladenkonserve aus Ihrem Keller … und natürlich Selbstgemachtem zum Zeigen, Verkosten, Fachsimpeln.

Wir, das sind:

  • Heike Brückner, Stiftung Bauhaus Dessau und Urbane Farm
  • Katrin Kellner und Sirko Pfitzer vom Interessenverband Gropiussiedlung

Wir freuen uns über Rückfragen, Beiträge, Anmeldungen unter 0178-4037925 (Sirko Pfitzer) oder 0163-8002400 (Katrin Kellner). Katrin Kellner sammelt auch die Anmeldungen für den Kuchenbasar, gern auch über die Ring-Apotheke.

Programm an beiden Tagen:

 

  • „Kräutertausch“
  • Saftpressen mit der mobilen Kinder-Saftpresse
  • Marmeladenbasar: „Wer hat die älteste Marmelade im Keller?“
  • Kaffee und Kuchen
  • Produkte von den Stadtgärten der Urbanen Farm Dessau
  • Selbstgemachtes aus Siedler-Gärten: alles, was Sie zum Verkosten mitbringen

 

Besondere Programmpunkte

Samstag, 24. September
14.00 Uhr        Diskussionsrunde zur Pflegevereinbarung mit der Stadt über die Vorgärten in der Siedlung mit Sirko Pfitzer vom Interessenverband Gropiussiedlung

Sonntag, 25. September

14.00 Uhr        Eröffnung des Apfel-Kuchenbasars vom Interessenverband Gropiussiedlung mit den besten Geheimrezepten
14.15 Uhr        Vorlesestunde für Kinder mit den Vorleserinnen der Anhaltischen Landesbücherei
15.00 Uhr        Kaffee und Kuchen und Plausch zum Thema „Wohnen, Leben, Selbstversorgen in der Siedlung“. Kurzweiliges zur Siedlungsgeschichte von Heidi Pietsch und Erfahrungsberichte zur Selbstversorgung von Siedlungsbewohnern.
16.30 Uhr        Abschluss mit dem Öffnen der ältesten Marmeladen aus Siedlungskellern

Veranstaltungsort: Stahlhaus
Südstr. 5
06849 Dessau-Roßlau