Dessau

90 Jahre Bauhausbauten

Veranstaltungsorte (Dessau)

1. Triennale-Wochenende am 23.-25.9.2016

Die Triennale 2016 beginnt mit einem großen Eröffnungs­wochenende in Dessau, denn das Bauhausgebäude in Dessau feiert dieses Jahr seinen 90-jährigen Geburtstag. Auch zählt das Gebäude in Dessau zusammen mit den Meisterhäusern und den zwei Bauhausstätten in Weimar seit 20 Jahren zum UNESCO Weltkulturerbe. Gastgeber des Wochenendes sind die Stiftung Bauhaus Dessau und die Stadt Dessau-Roßlau.

Dessau avancierte bereits mit der Fertigstellung der Bauhausbauten und der Eröffnung der Hochschule für Gestaltung im Jahr 1926 zur internationalen Pilgerstätte für modern Architektur.

Walter Gropius verlieh der Stadt durch seine Bauten ein Markenzeichen – der Anfang von Dessau als Bauhausstadt. Das Programm des Triennale-Wochenendes in Dessau gibt dem Besucher die Möglichkeit, die Bauhausbauten zu entdecken und an ihnen zu verstehen, wie für Gropius der Gedanke der Freiräume als Element architektonischer Gestaltung funktionierte. Neben den Angeboten zur Archi­tekturbesichtigung erwarten den Besucher an dem Wochenende auch künstlerische Interventionen und Installationen sowie Stadtspaziergänge zu den zentralen Bauhaus­orten der Stadt. Die Bauhäusler nutzten die Freiräume auch ganz real für Sport und Bewegung, so dass das Wochenende auch Programmpunkte zur „körperlichen Ertüchtigung“ bietet.

Einen besonderen Akzent setzt die Eröffnung der Ausstellung „Simultanität der Moderne. Die Van-Nelle-Fabrik in Rotterdam und das Bauhaus in Dessau“. Die Ausstellung ist als gegenseitiges Besuchs­programm von zwei UNESCO-Welterbestätten zur Architektur der Moderne angelegt, die beide in diesem Jahr ihren neunzigsten Geburtstag feiern.

Verbunden mit diesem Ereignis ist eine besondere „Bauhaus – Van-Nelle-Tour“ durch die Dessauer Bauhaus­architektur sowie das internationale Panel „Moderne wagen. Stadtentwicklung Dessau – Rotterdam“.

Das Wochenende der Triennale der Moderne in Dessau 2016 wird begleitet durch die Botschafter der Länder, das Kultusministerium Sachsen-Anhalt und die Vertreter der Städte Dessau-Roßlau und Rotterdam.

Kontakt

Programm und Organisation

Stiftung Bauhaus Dessau
Gropiusallee 38
06846 Dessau-Roßlau
Tel.: 0340-6508250
triennale@bauhaus-dessau.de
www.triennale-der-moderne.de
www.bauhaus-dessau.de

Tourist-Information Dessau-Roßlau
Zerbster Straße 2c
06844 Dessau-Roßlau
Tel. 0340-2041442 und 19433
Tel./Fax 0340-2203003
touristinfo@dessau-rosslau.de
www.dessau-rosslau-tourismus.de

Zur Planung Ihrer Reise empfehlen wir Ihnen
die städtischen Tourimusbüros als Ansprechpartner.

www.bauhaus-dessau.de
www.dessau-rosslau.de

Information zum Programm