Ausblick

2019 – 100 Jahre Bauhaus

Ausblick & Planung 2019

100 Jahre Bauhaus – Die Welt neu denken

Die Initiative „Triennale der Moderne“ will – ausgehend von den Welterbestätten in Berlin, Weimar und Dessau – ein Netzwerk der Moderne aufzubauen und das Welterbe der Architekturmoderne in  Deutschland bekannter machen.

2019 begeht Deutschland mit Partnern in aller Welt das 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses. In Weimar 1919 gegründet, 1925 nach Dessau umgezogen und 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen, bestand die Hochschule für Gestaltung 14 Jahre. Keine lange Zeit – dennoch wirkt das Bauhaus weltweit bis in die Gegenwart fort.

Auf dem Weg zur großen 100
Zum 100. gibt es eine Welttournee über fünf Kontinente, ein vielfältiges Jubiläumsprogramm mit zahlreichen Ausstellungen und Projekten in ganz Deutschland, ein innovatives Bildungsprogramm für Kinder- und Jugendliche und drei neue Museen für das Bauhaus.

Mehr erfahren Sie hier!